Geflügelsülze mit Gemüse und Kräuter-Joghurt-Dip

slide
  • Portionen: 4
  • Typ : Mäßig
  • Vorbereitung : 80 min.
  • Die Küche art: international
  • Quelle : Jan Huszarik
(5 / 5)
  • Geeignet für: Mittagessen


Wir brauchen:

  • Kräuter-Joghurt-Dip

Rezept Schritt für Schritt

  • Schritt 1.

    Wir verteilen Öl auf der Backform, legen sie mit Frischhaltefolie aus und lagern sie in der Kälte. Wir waschen die Zwiebel, putzen die Karotten und den Sellerie und schneiden alles in kleine Würfel.

  • Schritt 2.

    Das Gemüse 2-3 Minuten in Salzwasser blanchieren. Gießen Sie das Wasser und kühlen Sie das Gemüse scharf ab.

  • Schritt 3.

    Den Portwein aufkochen lassen und mit einem Esslöffel Wasser salzen. Hähnchenbrüste auflegen und bei einer Temperatur knapp unter dem Siedepunkt 15-20 Minuten köcheln lassen, dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht zu kochen beginnt.

  • Schritt 4.

    Das Fleisch herausnehmen und vorsichtig trocknen. In Würfel schneiden und mit einem feuchten Tuch abdecken.

  • Schritt 5.

    Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Lassen Sie die Brühe aufkochen. Gelatine in der Brühe auflösen. Etwa 1-2 cm Brühe in die vorbereitete Form gießen. In der Kälte lagern, bis die Brühe leicht zu gelieren beginnt.

  • Schritt 6.

    Wir waschen die Petersilie, trocknen sie, reißen sie in größere Stücke und legen sie ein paar Mal beiseite. Die zerrissene Petersilie zusammen mit dem Gemüse und dem Fleisch in die restliche Brühe geben, sorgfältig mischen und in die Form füllen. Etwa 8 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 7.

    Kräuter-Joghurt-Dip: Schnittlauch waschen, trocknen und schneiden. Schneiden Sie die Petersilie. Wir waschen den Apfel, entfernen die Nukleoli und schneiden ihn in kleine Würfel. Petersilie, Schnittlauch, Joghurt und Zitronensaft mischen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Bemerkungen (0)

Hast du eine Frage? Oder Lob? Kommentar zum Rezept

Um das Rezept zu kommentieren musst du einloggen.